Dienstag, 30. September 2014

Kleiner Haul aus der Catrice Feathered Fall LE

Es ist vermutlich die LE des Jahres schlecht hin: die aktuelle Catrice Feathered Fall LE und auch ich bin ihr total erlegen. Schon auf den Pressebildern fand ich sie toll und jetzt wo es sie im Handel gibt und diverse Blogs davon schwärmen musste, auch ich mich auf die Suche danach machen.

Vergangenen Freitag nach der Arbeit hatte ich dann Glück und ein voller LE Aufsteller lächelte mir im DM entgegen. Somit hatte ich also die freie Auswahl. Die Vernunft siegte dann und es wurde nur ein kleiner Teil der LE. Dies stellte sich weiteren im Tagesverlauf aber noch als ziemlich gut heraus, da sich recht überraschend, bei der Post noch ein Päckchen von Cosnova mit Produkten der LE für mich befand. Wie es der Zufall wollte auch genau mit den Produkten, die ich mir nicht gekauft hatte. Hachja. Manchmal kann man echt so Glück haben. Zu dem Päckchen aber die Tage noch mehr. Nun seht ihr erst mal was ich mitgenommen habe.

Das durfte mit:
  • Catrice Feathered Fall Lidschatten C02 Plum Plumes - 3,45 €
  • Catrice Feathered Fall Nagellack C01 Golden Plum-e - 3,45 €
  • Catrice Feathered Fall Nagellack C03 Skies Force - 3,45 €
  • Catrice Feathered Fall Lipgloss C01 Golden Plum-e - 3,45 €
Swatches:

Habt ihr euch auch etwas aus der Catrice Featheres Fall LE mitgenommen?

Sonntag, 28. September 2014

Nail Sonntag #23 Essence Effect Nail Polish Hidden Garden

So da wär ich wieder und mit im Gepäck habe ich den versprochenen Post zu meinem Nail Sonntag. Nachdem es das letzte Mal mit Schwarz eher schlicht zuging, durfte es ab Mitte dieser Woche mal etwas auffälliger auf den Nägeln werden und der Glitzer wurde rausgeholt. Dazu habe ich meinen noch recht neuen Essence Effect Nagellack Hidden Garden ausgewählt. Dieser kam im Zuge der kürzlichen Essence Sortimentsumstellung neu, mit 10 anderen Lacken in den Handel und hatte es mir sofort angetan.

Der Nagellack hat eine recht sheere grünlich/goldene Basis, die von unzähligen grünen, pinken und blauen größeren und kleineren Glitzerpartikeln durchsetzt ist. Für Glitzerliebhaber also eine echte Augenweide. Da der Lack recht sheer ist empfehle ich euch einen farbigen Lack als Basis zu nehmen. Ich selbst wollte es dieses Mal nicht so deckend und habe den Lack einfach so in 2 Schichten lackiert. Mir gefällt dieses Ergebnis ja sehr gut. Hidden Garden lies sich problemlos lackieren und die 2 Schichten trockneten auch ohne Überlack ziemlich schnell durch.

Den 10 ml Nagellack erhaltet ihr im aktuellen Essence Sortiment für 1,95 €.

Wie gefällt euch der Lack?
Habt ihr euch auch schon einen der neuen 
Essence Effect Nagellacke zugelegt?

Zeit für einen Blogaward

Hallo meine Lieben...

Vor ein paar Tagen war es soweit und ich wurde seit langer Zeit mal wieder für einen Blogaward nominiert. Es handelt sich dabei um den "Liebster Award", den ich von der lieben Alex bekommen habe. Vielen lieben Dank dafür. :)

Da es wieder ein Award ist, wo so einige Fragen beantwortet werden müssen und ihr somit auch einiges über mich erfahrt, mache ich doch sehr gerne mit. Viel Spaß beim Lesen und Erfahren der ein oder anderen neuen Info über mich.

Die Regeln:
1. Verlinke die Person die dich nominiert hat.
2. Beantworte die 11 Fragen.
3. Nominiere 11 weitere Blogger
4. Stelle 11 Fragen an deine Nominierten.
5. Informiere die Nominierten über deinen Post.

Diese Fragen wurden mir von Alex gestellt:
1. Ohne welches Beauty Produkt möchtest du nicht mehr sein?
Hmm.. Schwierige Frage. Ich nehme jetzt mal das Manhattan Clearface Compact Puder in der Farbe 70 Vanilla. Ich benutze es nun schon seit ein paar Jahren und bisher hat es mich selbst an heißen Tagen nie enttäuscht.
2. Was ist dein absolutes Lieblings Must-Have?
Nagellack. Es vergeht nicht 1 Tag an den ich keinen trage.
3. High-End oder lieber Drogerie?
Definitiv Drogerie. Es muss nicht teuer sein. Gerade die Marken Catrice/ P2 und auch Essence haben einige tolle Produkte im Sortiment, die locker auch mit High-End mithalten können.
4. Welche ist deine Lieblingskosmetikmarke?
Puhh. Eine weitere schwierige Frage. Müsst ich mich wohl für eine entscheiden wäre es KIKO. Hier überzeugen mich vor allem die Lidschatten und Nagellacke.
5. Wo siehst du dich in 2 Jahren?
Puhh. Zuerst einmal wünsche ich mir das ich bis dahin noch glücklich mit meinem Freund zusammen sind. Dann hoffe ich das ich bis dahin gut mit beiden Beinen im Berufsleben stehen und der Rest wird sich denke einfach zeigen.
6. Kochst oder Backst du gerne?
Kochen tue ich eher weniger gern. Dafür macht das mein Freund hin und wieder sehr gerne. Backen mag ich dagegen sehr gerne. Wie ihr also seht ergänzen wir uns in diesem Punkt super.
7. Deine Lieblingsschuhe?
So richtige Lieblingsschuhe habe ich gar nicht. Meist sieht man mich in bequemen 5-7cm schwarzen Stiefeletten mit 5 -7 cm Absatz. Davon habe ich nämlich ein paar Modelle und die trage ich auch sehr gerne.
8. Welchen Beruf hast du?
Ich bin angehende Bürokauffrau. Mittlerweile bin ich im 3ten Ausbildungsjahr und habe im kommenden Sommer meine Abschlussprüfung. Ich habe es also bald geschafft. 
9. Welches ist dein Lieblingskosmetikprodukt?
Da nenne ich jetzt einfach mal meine Kosmetikprodukte, die morgens oft zum Einsatz kommen und auf die ich mich echt verlassen kann. Da wären z.B. : die Catrice Photo Finish Foundation, das Manhattan Clearface Compact Puder, der Alverde Liquid Liner,
und die Astor Lipbutter Hug Me.
10. Schminkst du dich jeden Tag?
So gut wie jeden. Es gehört halt mittlerweile zu meinem Morgenritual und so komisch es klingen mag, ich werde dabei irgendwie munter und kann gut gelaunt in den Morgen starten. Ab und an darf der Sonntag dann aber mal gänzlich ungeschminkt verbracht werden. 
11. Hast du ein Vorbild? Und wenn ja, wen?
Nein, habe ich nicht.
Meine Fragen an:

1.   Was findest du so toll an der Bloggerwelt?
2.   Wo siehst du dich / deinen Blog in 5 Jahren?
3.   Hast du ein Haustier bzw. hättest du gerne eines?
4.   Wenn du die Möglichkeit hättest, etwas aus deinem bisherigen Leben zu ändern, 
      würdest du es tun und warum?
5.   Welches ist dein liebster Nagellack?
6.   Welche Blogs liest du sehr gerne?
7.   Bloggst du eher spontan oder planst du deine Blogposts?
8.   Was war der schönste Blogkommentar den du bekommen hast?
9.   Was ist dein Lieblingsduft?
10. Trägst du lieber hohe oder flache Schuhe?
11. Wie sieht für dich ein perfektes Wochenende aus?

Heute Abend gibt es dann hier noch den gewohnten Post zum Nail Sonntag. Bis dahin wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag.

Dienstag, 23. September 2014

NOTD - Essence Topper Feels so Good aus der re-mix your Styl LE

Wie ihr ja wisst, trug ich in der vergangenen Woche Schwarz auf den Nägeln. Da mir das Schwarz nun aber langsam zu langweilig wurde, musste gestern Abend etwas Neues her. Lust auf großes Ablackieren/Umlackieren hatte ich aber nicht. Zudem war der Lack auch noch super in Schuss. Was bietet sich also an? Genau. Es muss ein schöner Topper darauf. Also Zack ab zu meiner Sammlung und geschaut was für einer drauf könnte. Nach kurzer Zeit war klar, dass es der Essence Feels so Good aus der Remix your Style LE vom Oktober 2011 wird. Ein fast 3 jähriges Schmuckstück also. Dies tut dem Lack aber keinen Abbruch. Er ist noch genauso super wie am ersten Tag. :) Der Effekt ist wie ihr seht über schwarzem Nagellack einfach der Hammer. Es entsteht ein toller rosa/lila Schimmer, der je nach Lichtverhältnissen auch ins goldene/grüne wechselt. Ich liebe es total.
Wie gefällt euch der Topper auf schwarzem Lack?

Sonntag, 21. September 2014

Nail Sonntag #22 Maybelline Vinyl LE - Black to the Basics

Seit kurzer Zeit gibt es ja bei den Maybelline Color Show Lacke wieder eine kleine LE. Dieses Mal ist es eine 4 teilige Vinyl Edition.  Als ich dann die ersten Swatches zu den Nagellacken sah, war es um mich geschehen und mir war klar, dass ich zumindest einen davon haben muss.

Da ich bisher bis auf einen schwarzen Tip Painter keinen schwarzen Lack in meiner Sammlung habe (Schande über mich :D) und mich gerade hier der versprochene Vinyl Effekt am meisten ansprach, wurde es ziemlich schnell klar, dass es der "404 Black to the Basics" wird. Diesen Lack möchte ich euch nun im heutigen Nail Sonntag sehr gerne näher vorstellen.

Den Einstieg macht auch hier wieder eine kleine Frage. Was sind Vinyl Nagellacke?

Dazu sagt Maybelline selbst folgendes: 
"Die Kollektion fasziniert durch ihre elastische Konsistenz und die halb-matte Oberfläche.
Für die flexible Struktur der Nagellacke sorgen sanfte Mikropartikel. 
Der semi-matte Effekt entsteht durch die Kombination mit hochglänzendem Silikon."
Der Maybelline Black to the Basics Lack ließ sich wunderbar streifenfrei lackieren. Die Deckkraft ist auch große Klasse. Eine etwas dickere Schicht reicht hier schon problemlos aus. Der Gewohnheit wegen wurden es bei mir dann aber doch 2 Schichten. Nach ca. 20 Minuten war der Lack dann auch komplett durchgetrocknet (der Optik wegen muss hier auf einen Topcoat verzichtet werden) und der wunderschöne semi-matte Effekt kam zum Vorschein. Mir gefällt er ja total gut. 

Auch die Haltbarkeit empfand ich als super. Am Montagabend hatte ich ihn lackiert, zum Donnerstagabend bildete sich erst vereinzelt Tipwear. Abgesplittert war aber noch nix, sodass ich ihn locker derzeit noch trage. Da ich nun aber langsam wieder Abwechslung haben will, kommt heute Abend ein Topper drauf. Somit kann ich ihn dann noch mal 2-3 Tage tragen ohne das er mir langweilig wird.

Erhalten tut ihr den 7 ml Lack für 1,75 € bei Rossmann, DM, Müller und Co. Da die Color Show LE Lacke aber immer recht beliebt sind, solltet ihr euch beeilen, wenn ihr noch einen Lack davon haben wollt.

Wie gefallen euch schwarze Nägel?
Habt ihr euch auch einen Lack aus der Maybelline Vinyl LE zugelegt?

Donnerstag, 18. September 2014

DM Lieblinge September 2014

Hallöschen.
Ende letzter Woche war es wieder so weit und ich konnte die September Box der DM Lieblinge abholen. :) Dieses Mal kommt die Box in einem schönen Lila daher. Gefällt mir ja sehr gut. :)
Während es sich bei der August Box ganz um das Thema Alverde drehte, erwartet uns dieses Mal wieder eine bunt gefächerte Markenbox. Wie schon die letzte Box gefällt mir auch hier der Inhalt sehr gut, was aber hauptsächlich an einem kleinen Highlight lag. Aber seht selbst. 
Lila <3 <3
Das war drin:
  • Nivea Q10 Energy Tagespflege = 9,95 €
  • Christina Aquilera Parfum Woman = 18,95 €
  • Meridol Sanftes Weiß Zahnpasta = 2,95 €
  • Lavera Sanftes Duschgel Bio-Mandelmilch & Bio-Honig = 3,95 €
  • P2 Leather Matte Polisch "010 rule breaker" = 2,45 €
Goodies: DM Kugelschreiber + "Alltagsheld?" Karte (fehlt leider auf dem Bild, da ich sie nicht mehr finde :D)
Wert der Box = 38,25 €
Meine Meinung:
Ich finde das sich auch dieser Inhalt wieder gut sehen lassen kann und mir größtenteils gut zusagt. Als mein persönliches Boxenhighlight empfinde ich das Parfum. Bisher hatte ich alle Düfte von Christina Aquilera und hachja ich liebe sie. So auch diesen hier. Das Duschgel gefällt mir auch sehr gut.  Zahnpasta und Kugelschreiber gehen eh immer und auf den Leder Effekt des Nagellackes bin ich auch sehr gespannt. Einzig mit der Creme kann ich nix anfangen. Die wird dann wohl weitergegeben. 

Wie gefällt euch der Inhalt? Habt ihr einen Favoriten?
Wollt ihr von einem bestimmten Produkt eine Review

Sonntag, 14. September 2014

Nail Sonntag #21 - Orly Close your Eyes

Huhu meine Lieben...

Auf geht es in eine neue Runde meines Nail Sonntages. Dieses Mal zeige ich euch ein echtes Schmuckstück in meiner Sammlung, welches dort übrigens noch gar nicht allzu lange verweilt. Als ich neulich nach der Arbeit noch ein wenig Zeit hatte, hat es mich glatt mal zum neuen TK Maxx am Alex verschlagen. Dort kann man manchmal echt tolle Schnäppchen machen. So auch an diesem besagten Tag. 

Die Auswahl bestand dieses Mal hauptsächlich aus Orly Nagellacken und ein paar OPI Sets. Da mich bei Letztem aber die Farben nicht groß ansprachen und ich eh schon lange Zeit einen Orly Lack in meiner Sammlung haben wollte, ist es für unschlagbare 2,99 € die Farbe Close your Eyes geworden.

Anders als es der Name sagt, sollte man hier definitiv nicht die Augen schließen. Je nach Lichteinfall schimmert der Lack mal mehr Bordeaux/Lila und mal hat er noch einen leichten weinroten Einschlag mit drinnen. Ich finde die Farbe lässt sich irgendwie schwer beschreiben,

Der Nagellack lässt sich wunderbar streifenfrei lackieren und benötigt für ein deckendes Ergebnis 2 Schichten. Die Haltbarkeit ist auch super. Der Lack hielt bis zum ersten Ansatz von Tipware gute 4 Tage durch. Insgesamt ließ sich der Lack problemlos 1 Woche tragen. 

Ich bin echt froh diesen Lack mitgenommen zu haben. :) Solltet ihr also einen TK Maxx in eurer Nähe haben, schaut dort unbedingt mal vorbei. Dort lassen sich wie ihr seht echt schöne Schnäppchen machen.

Wie gefällt euch die Farbe?
Besitzt ihr auch Lacke der Marke Orly?

Donnerstag, 11. September 2014

Review - Yoppy Sexy Glam

Vor einiger Zeit habe ich euch ja schon den Yoppy Duft Flower Glam vorgestellt. Solltet ihr den Bericht dazu noch nicht kennen oder ihn euch gerne noch einmal durchlesen wollen, so könnt ihr dies hier sehr gerne tun. Für alle anderen geht es nun mit dem ganz neuen Duft Sexy Glam weiter.

Dieser wurde mir im Vorfeld wieder von der Firma Yoppy zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. :) Nun aber viel Spaß beim Lesen.
Yoppy Flower Glam
Das sagt der Hersteller über den Duft:
"Yoppy Sexy Glam versprüht in der Kopfnote mit Bergamotte, Orange und Aprikose einen frechen Hauch von Lebendigkeit und Frische. In der Herznote verzaubert die florale Duftkomposition aus Jasmin- und Ylang-Ylang-Blüten die Sinne und lässt jedes Herz höher schlagen. Weiche Vanille- und Amber-Noten in der Basisnote sorgen gemeinsam mit dem würzigen Aroma des Sandelholzes für einen sinnlichen Abschluss, der jedem den Kopf verdreht."

Das Parfum Yoppy Flower Glam setzt sich aus folgenden Duftnoten zusammen:
Kopfnote: Bergamotte, Orange, Aprikose
Herznote: Orangenblüten, Ylang-Ylang, Jasmin
Basisnote: Vanille, Sandelholz, Amber, Benzoin
Das sage ich:
Das Parfum befindet sich in einem halbtransparenten, schwarzen zylinderförmigen Flakon im typischen Yoppy Design. Der metallisch lilafarbende Deckel mit Schleifenbandaufdruck lässt sich leicht abnehmen und auch wieder fest verschließen. Auf der Vorderseite enthält das Parfum einen farblich zum Deckel passenden Schriftzug mit dem Hersteller- und dem Duftnamen. Hebt man den Duft an und guckt auf die Unterseite, so findet man noch die Info über die Mindesthaltbarkeit, die Mengenangabe und wo der Duft hergestellt wird. Wer jetzt die Inhaltsstoffe vermisst, muss auf die Verpackung schauen. Aber so ist das ja fast immer bei Parfums.

Der Duft selbst riecht am Anfang sehr würzig. Damit passt er also gut in den kommenden Herbst /Winter. Nach einer Weile verflüchtigt sich der würzige Duft aber etwas und eine leichte blumig/pudrige Note kommt hinzu. All das lässt den Duft für mich zu einem schönen Abendduft werden. Die Haltbarkeit ist jetzt nicht überragend reicht aber für einen Abend locker aus. Solltet ihr ihn auch tagsüber tragen wollen, müsst ihr nach ca. dem halben Tag nachsprühen. Das lässt sich aber bei dem günstigen Preis verschmerzen.

50 ml Yoppy Sexy Glam  könnt ihr ab September bei DM, Müller, Rossmann und Budni für ca. 6,99 € kaufen.

Neben diesem Parfum, gibt es von der Marke Yoppy noch Parfums in folgenden Duftrichtungen:
Yoppy Golden Glam
Yoppy Love Glam
Yoppy Wild Glam
Yoppy Rocking Glam
Yoppy Flower Glam

Mein Fazit:
Für den Alltag ist mir der Duft definitiv zu schwer. Ab und an mag ich ihn aber sehr gerne und denke, dass er vor allem im Winter öfters mal getragen wird. Wenn ihr aber schwere, würzige Düfte mögt und noch auf der Suche nach einem günstigen Duft für den kommenden Herbst/Winter seid, so schaut euch, einfach mal an dem neuen "Sexy Glam" an.

Habt ihr diesen Duft schon in der Drogerie gesichtet?

Sonntag, 7. September 2014

Nail Sonntag #20 - Essence Charlie Seen In Green aus der Hello Autumn LE

Hallo. Sonntagabend. Höchste Zeit also für eine neue Runde meines Nail Sonntag.  Wie ihr in meinen letzten Haul schon gesehen habt, ist vor Kurzem der Essence Thermolack Charlie Seen In Green aus der aktuell erhältlichen Hello Autumn LE bei mir eingezogen. Da ich sehr gespannt war, wie sich der Nagellack auf den Fingern macht, wurde er auch kurzerhand Mitte der Woche lackiert.  

Zu Anfang stellen wir uns erst mal die Frage. Was sind Thermolacke? Als Thermonagellack bezeichnet man Nagellack der je nach Körpertemperatur seine Farbe verändert. Bei diesem Lack ist das Farbspektrum zum einen Gelb/Limette (warme Finger) oder ein Lindgrün/Khaki(kalt). Auch bietet der Lack wie ihr gleich seht, einen schönen Ombrelook. Dieser zeigte sich bei mir überraschend oft.

Der Lack selbst lässt sich leicht lackieren. Brauch für ein deckendes Ergebnis aber gute 3 Schichten. Dies lässt natürlich auch die Trocknungszeit sehr lang werden, was mir gerade auf der rechten Hand die eine oder andere Delle reingehauen hat. Dies lies sich aber wieder gut mit meinem heiligen Gral, dem Essence Better Than Gel Nail Top Sealer ausbügeln. Den Lack trage ich mittlerweile ca 4 Tage und bisher ist noch nix in Sicht mit Tipware bzw. es ist etwas abgesplittert. In diesem Punkt überzeugt der Lack also.

warme Nägel:
 kalte Nägel:
 leichter Ombrelook:
Wie gefällt euch der Lack?
Habt ihr euch auch einen Lack aus der LE mitgenommen?

Freitag, 5. September 2014

Gesammelter Haul der letzten Tage

Hallo. Heute melde ich mich mal mit einem kleinen Haul bei euch, den ich in der letzten Zeit so getätigt habe. Meine treuen Instas dürften ihn ja schon kennen, für alle anderen gibt es ihn nun auch hier. Ja wenn der DM auf dem Heimweg liegt, kommt man da oft vorbei und so darf dann doch immer mal das ein oder andere mit. Kennt ihr doch sicher auch. :)
  • Balea Duschgel Purple Kisses - 0,55 €
  • Balea Duschgel White Passion - 0,55 €
  • Balea Duschgel  Black Secret  - 0,55 €
  • Dontodent Zahnseidesticks - 0,85 €
  • Essence Hello Autumn Thermo Nagellack 03 Charlie Seen in Green - 1,95 €
  • Garnier Hautklar Feutigkeitspflege - 3,95 €
  • Balea Dusche & Ölperlen mit Granatapfelduft - 0,95 €
  • Essence Effekt Nagellack Nr. 20 Hidden Garden - 1,95 €
Kennt ihr eines der Produkte? 
Was habt ihr euch zuletzt schönes in der Drogerie gekauft?

Mittwoch, 3. September 2014

Aufgebraucht - August 2014

Nun ist der August schon seit ein paar Tagen vorbei und wir befinden uns im September. Man, wo ist das Jahr nur hin? Nicht mehr lange und es ist wieder Weihnachten. Lebkuchen und Co. gibt es ja schon seit einiger Zeit im Handel. Im vergangenen Monat war ich wieder recht fleißig was das Produkte leeren angeht. Was also so leer wurde und wie ich es fand, könnt ihr nun sehr gerne lesen. Wer sich davor noch mal anschauen möchte, was ich so im Juli aufgebraucht habe, kann das hier gerne nachlesen.
Viel Spaß beim Lesen. Vielleicht kennt ihr ja das ein oder andere Produkt auch selbst.
Dontodent Mundwasser
Mag ich sehr gerne und so wurde schon oft die ein oder andere Flasche hiervon leer. Auf Anraten meiner Zahnärzten probiere ich momentan eines von Paradontax aus und bin bisher recht überzeugt.
AVEO Aromadusche Lebenselexier Kiwi & Acerola
Lange stand diese Backup Flasche bei mir im Schrank rum. Mir gefiel der Duft und die schöne grüne Farbe sehr gut.
Sexy Skin After Work Duschgel
Eine Zeit lang mochte ich dieses Duschgel mit dem recht außergewöhnlichen Duft recht gerne morgens zum Duschen. Dann ging mir der Duft so richtig auf den Nerv und es war regelrecht ein Kampf es aufzubrauchen, sodass es schlussendlich als Badeschaumersatz verwendet wurde.
Nivea Volume Haarspray Probiergröße
Machte seinen Job ganz gut, aber fiel jetzt nicht besonders auf. Nachkauf deswegen wohl eher nicht.
Syoss Volumen Lift Shampoo + Schaumfestiger
Beide Produkte habt ihr ja hier schon oft im ein oder anderen Aufgebrauchtpost gesehen. Nach wie vor meine zwei Haar Allrounder. Momentan bin ich aber am Testen des Loreal Elvital Fibralogy Shampoo und muss sagen, das es mir bisher sehr gut gefällt. Dieses Produkt echt Potenzial mein geliebtes Syoss Shampoo abzulösen.
Pantene Pro-V Volumen Pur Haarspray
Vor Ewigkeiten hatte ich davon mal den Schaumfestiger und fand ihn eigentlich recht gut. Deswegen musste nun auch mal das Haarspray ausprobiert werden. Es hielt bei mir ohne Probleme den Tag durch und hat die Haare nicht verklebt. Wird bestimmt mal wieder nachgekauft.
AXE Anarchy Deo
Der Duft und die Tatsache das das Deo den ganzen Tag ohne Probleme durchhält verleiten mich ab und an dazu es zu kaufen. Bei Deosprays wechsel ich aber sehr gerne. Deswegen ist jetzt erst mal ein anderes dran.
Balea Rasiergel Blueberry Love
Es war echt toll. Sowohl die schöne lila Farbe und der Duft gefielen mir sehr gut. 
Balea Reinigungstücher Himbeertraum
Die Balea Reinigungstücher gab es vor einiger Zeit limitiert im 2er Pack mit passender Aufbewahrungsdose bei DM. Das Make up wird genauso gut wie mit meinen rosanen Balea Lieblingsabschminktüchern entfernt. Hier gefällt mir aber der unglaublich tolle Himbeerduft besser. Momentan gibt es ja ein Set mit Kirsche im Handel. Diese Sorte wird wohl wenn ich meine zweite Packung aufgebraucht habe auch mal ausprobiert.
Manhattan Clearface Compact Puder 70 Vanilla
Wie schon im letzten Monat, ist auch in diesem wieder eine Dose meines Lieblingspuders leergeworden. Ein Neues ist schon wieder in Benutzung.
Kennt ihr eines der Produkte? 
Was wurde bei euch im vergangenen Monat alles leer?