Sonntag, 30. Oktober 2016

Blogparade meets Nail Sonntag #128 - schnelles Last Minute Halloween Naildesign

Hallo meine Lieben.. Es ist wieder Halloweenzeit. Im Netz kusieren ja schon seit einiger Zeit wieder die unzähligsten Halloweenmakeups und Naildesigns.  Passend dazu haben auch Großstadtprinzessin, Inalove, Missdifferent, Makeupinflight und ich eine kleine Blogparade auf die Beine gestellt. 

Ich bin heute dran und zeige euch ein paar simple aber dennoch coole Naildesigns, die noch dazu recht fix gemacht sind.
Auf Daumen, Mittel- und dem kleinen Finger habe och als Untergrund je 1 Schicht des Essie Playing Koi lackiert. Darüber gab es dann eine Schicht schwarzen Crackellack.  solche Lacke habe ich schon Ewigkeiten nicht mehr benutzt. Für Halloween fand ich die Kombi mit orangem lack und schwarzen Crackel aber irgendwie cool.  Auf dem Zeigefinger habe ich mich an einem kleinen simplen Skulldesign versucht und für den Ringfinger wurde es eine Portion  goldener Glitzer. Glitzer geht einfach immer. :D
Benutzt habe ich dafür:
Schaut umbedingt auch bei den anderen Blogger Mädels vorbei, da auch dort klasse Beiträge und Inspirationen zu finden sind.

Wie gefallen euch meine Halloweennails?
Was tragt ihr auf euren Nägeln an Halloween?

Freitag, 28. Oktober 2016

Event - Beauty Blogger Café 2016

Hallo meine Lieben...

Vor fast zwei Wochen, am Samstag 15.10.2016 war es wieder soweit und das Team von Styleranking lud rund 100 Blogger aus ganz Deutschland zum Beauty Blogger Cafe in Berlin ein.
Das Beauty Blogger Café fand, wie schon im letzten Jahr im Gebrüder Fritz in Berlin Charlottenburg
statt. Eine tolle Altbauwohnug unweit des Kurfürstendammes. Man fühlt sich direkt sehr wohl dort. 
Zusammen mit der lieben Britta von My Bathroom is my Castle (Bei Insta) habe ich das Event ein wenig unsicher gemacht und wir haben die vielen anwesenden Marken entdeckt.


Bevor es richtig losging mit dem entdecken der Marken, gab es erst mal eine kleine Stärkung.

Es gab super leckeres Finger Food..
Yumm Yumm..
Bei der Marke Braun konnte man sich z.B. die Haare schön machen lassen. Da der Andrang recht groß war, habe ich das aber ausgelassen.
Direkt gegenüber war der Stand von HSE24 und Nick Assfalg, der im vorher noch garnichts sagte. 
Die Produkte machen aber einen echt guten Eindruck. Da das ein und andere Produkt in der Goodiebag war, bin ich sehr gespannt, wie sich die Marke letztendlich schlägt und ob noch etwas davon hier einziehen darf.
Während des Beauty Blogger Cafés gab Nick Asfalg auch zwei Schminkworkshops. Den letzten um 15 Uhr zum Thema Beautiful Skin / Contouring haben wir uns auch angesehen. Es war echt interessant und man hat echt noch den ein oder anderen Tipp erfahren. 
Dort gab es auch eine leckere Candybar zu der ich nicht Nein sagen konnte...
Eines meiner Highlights war definiv der Stand von Weleda. Die Marke hatte gleich einen ganzen Raum für sich und ihre Granatapfelreihe.Die Deko war unglaublich schön, deswegen gibt es jett eine kleine Bilderflut.
Wusstet ihr das es von Weleda auch Parfum gibt? Bin war das bis zum Event ja völlig neu. Der Duft vor Ort roch aber unglaublich gut, sodass ich auch mal an den anderen Düften der Reihe schnuppern werde.
Als absoluter Nagellackjunkie war für mich natürlich auch der Sally Hansen-Stand ein kleines Paradies für mich. Hier konnte man sich die Nägel machen lassen (da meine Nägel schon frisch lackiert waren, habe ich aber verzichtet. Britta war von ihren aber ganz begeistert.) oder in der Theke stöbern und sich den ein und anderen Nailtipp abholen. Ich bin dadurch auch endlich mal dazu gekommen den Sally Hansen Insta-Dry Topcoat auszutesten und ja, ich kann absolut verstehen warum soviele von ihm schwärmen.

Fazit: Das Beauty Blogger Café war einfach nur super. Es hat Spaß gemacht sich sowohl mit anderen Bloggern als auch Marken persönlich ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. An dieser Stelle noch mal vielen Dank an das Team von Styleranking und dass ihr das jedes Jahr so klasse macht! Gerne bin ich nächstes Jahr wieder mit dabei.

Weitere schöne Berichte über das Beauty Blogger Café findet ihr bei: KarinaAntonia, Jeniffer und Tatjana.

Ich hoffe die Eindrücke haben euch gefallen. Habt alle ein schönes (Halloween)Wochenende.


Wart ihr schon mal auf einem Bloggerevent? 
Wäre das Beauty Blogger Café auch etwas für euch gewesen?

Sonntag, 23. Oktober 2016

Nail Sonntag #127 - OPI Dont mess with OPI meets Catrice Feathery Fact

Hallo meine Lieben..

Nachdem ich in der letzten Woche mit meinem Nail Sonntag mal eine kleine Pause eingelegt habe, geht es heute fröhlich weiter. Ich habe mal etwas in meiner großen Lacksammlung gestöbert und mich als Untergrund für den recht schlichten grünen OPI Dont mess with OPI entschieden.

Da mir der Lack aber alleine noch etwas langweilig war, ging es noch weiter zur Kiste mit den Glittertoppern. Relativ schnell wurde ich dann fündig und es wurde der Catrice Feathery Fact, aus der 2014er Feathered Fall LE. eine Limited Edition die mir sehr gut gefallen hat und von der ich fast alle Produkte besaß. So etwas habe ich ja echt selten bei LEs. 
Der Topcoat Feathery Fact hat eine transparente Basis, welche mit unzähligen länglichen Glitterpartikeln in unterschiedlichen Größen durchsetzt ist. Diese glitzern je nach Lichteinfall in Grün-, Gold und Türkistönen. Wirklich wunderschön und bis heute habe ich nix änhliches mehr in der Drogerie angetroffen. 
Einen weiteren schönen Post über die wunderschönen Lacke der Catrice Feathered Fall LE findet ihr bei Lisa.

Wie gefällt euch die Kombi? Was tragt ihr gerade auf den Nägeln?

Dienstag, 18. Oktober 2016

Ausflug - Festival of Lights

Hallo meine Lieben...

In einem meiner letzten Posts habe ich euch ja schon ein paar Bilder vom Berlin leuchtet Festival gezeigt. Nachdem wir nun aber doch nochmal spontan eine kleine Runde beim Festival of Lights gedreht haben gibt es jetzt noch einen weiteren Schwung an Bildern mit illuminierten Gebäuden.

Die Route war dieses mal recht klein gehalten und führte uns vom Alexanderplatz zum Fernsehturm.

das rote Rathaus
der Fernsehturm
Danach ging es weiter zum Alten Stadthaus, welches in diesem Jahr wunderschön und nach Vorlage von Guido Maria Kretschmer illuminiert wurde.
das Alte Stadthaus
Von dort war es auch nicht mehr weit bis zur Nikolaikirche und dem Marstall.
am Marstall
Berliner Dom
Ich hoffe euch hat mein 2. Teil gefallen. Ich für meinen Teil freue mich jedenfalls schon auf nächstes Jahr.

Wie gefallen euch die Bilder?

Samstag, 15. Oktober 2016

Outfit - Remember last summer days

Hallo meine Lieben..

Mittlerweile sind wir mitten im Herbst angekommen und so langsam können wir uns auch von unseren liebsten Sommerkleidern verabschieden. Bevor es hier nun demnächst das ein und andere schöne Herbstoutfit zu sehen gibt, möchte ich euch sehr gerne noch eines meiner Lieblingskleider zeigen.                              

Kleid | Heartless
Tasche | L. CREDI
Schuhe | Nike Air Max Ultra Liberty
Die Outfitbilder sind übrigens auf der Zitadelle Spandau entstanden. Einer sehr schönen Location, wo über das Jahr verteilt einige tolle Veranstaltungen stattfinden. Aber auch sonst ist ein Bersuch dort sehr zu empfehlen.
Wie gefällt euch das Outfit?
Mögt ihr den Herbst?

Dienstag, 11. Oktober 2016

Nail Sonntag #126 - Essie udon know me

Hallo meine Lieben..

Nachdem ich euch ja schon die Nuancen Maki me happy und kimono-over aus der aktuellen Essie Herbstkollektion vorgestellt habe, geht es heute mit der dritten Nuance udon know me weiter.  

Bei der Nuance  udon know me handelt sich um ein hübsches,  Hellblau mit Cremefinish. Außerdem besitzt der Lack einen leichten grauen Unterton.
Wie bisher alle Lacke der LE hat er in zwei dünnen Schichten vollständig gedeckt und bis zur erste Tippwear gute 3 Tage durchgehalten.
Um den doch recht schlichten Lack noch etwas zu pimpen, habe ich als kleines Highlight auf dem Mittelfinger noch eine Schicht des P2 Glitter Sensation Topcoat 030 one miracle aus der Ende letzten Jahres erhältlichen I LOVE MY p2 Collection LE. 
Weiter schöne Posts über die Nuance udon know me findet ihr bei: Sabrina & Meike .

Wie gefällt euch die Nuance udon know me?

Samstag, 8. Oktober 2016

Ausflug - Berlin leuchtet 2016

Hallo meine Lieben..

Berlin ist ja immer eine Reise wert, Anfang Oktober lohnt es sich aber gleich doppelt. Dann finden in der Hauptstadt jedes Jahr aufs neue zwei sehr schöne Veranstaltungen statt. Zum einen Berlin leuchtet und zum anderen, eine gute Woche später noch das Festival of Lights. Dies bedeutet das in zwei Wochen unzählige Berliner Sehenswürdigkeiten und Gebäude farbig (teils auch mit Musik untermalt) beleuchtet werden. 

Eine sehr schöne Sache die man sich nicht entgehen lassen sollte. Während wir letztes Jahr fast auf den letzten Tag mit unserer Tour dran waren, waren wir dieses Mal direkt 2 Tage nach dem Beginn von Berlin leuchtet. Somit also noch vor dem eigentlichen Beginn vom Festival of Lights, wo direkt noch mehr Gebäüde bunt leuchten. Trotzdem gab es schon eine Menge zu sehen.

Da echt viele tolle Biulder entstanden sind, heute mit einer kleinen Bilderflut.

Sonnenuntergang über der St. Marienkirche am Alex
 der Berliner Dom
Dieses Motiv mit dem Panda fand ich ja besonders süß.
Brunnen am Lustgarten / Berliner Dom
Vom Berliner Dom aus sind wir dann in Richtung Unter den Linden weiter zum Gendarmenmarkt.
das Konzerthaus Berlin
Blick auf den Deutschen Dom
Der nächste Punkt auf unserer Liste war dann der Potsdamer Platz, wo es echt vieles zu sehen gab.

Mall of Berlin
Weinhaus Huth am Potsdamer Platz
Weiter ging es dann zum Pianosee, wo zum einen etliche kleine beleuchte Schiffchen zu sehen waren und es zum anderen eine sehr schöne Wasserfontänenshow gab. 
Hach wie schön.. *-*
Vom Potsdamer Platz aus sind wir dann noch weiter zum Brandenburger Tor.
Dort endete dann auch unsere "kleine" Tour durchs nächtliche Berlin. Da das Festival aber noch bis Ende nächster Woche geht, gibt es sicher noch mal die Gelegenheit sich das ein oder andere anzuschauen. Gerade die Humboldt Uni, das Hotel de Rome und den Fernsehturm finde ich noch sehr interesssant. 

Solltet ihr also mal die Gelegenheit haben Anfang Oktober in der Hauptstadt zu sein, lasst euch dieses Festival nicht entgehen. Es ist wirklich toll anzusehen.

Wie gefallen euch die Bilder?
Habt ihr euch auch schon mal solche Illuminationen an Häüsern angesehen?
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...