Posts mit dem Label Fashion werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Fashion werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 23. November 2017

Diese Deals zum Black Friday solltest du dir nicht entgehen lassen

Hallo meine Lieben..

Morgen ist es wieder soweit und der BLACK FRIDAY ruft.

Hauptsächlich wird dieser Freitag nach Thanksgiving in den USA zelebriert. In den letzten Jahren wird er aber auch zunehmend in Deutschland beliebter und so locken an diesem Tag und teilweise sogar das gesamte Wochenende viele Onlineshops mit echt guten Rabatten.

Die perfekte Gelegenheit, um schon mal die ersten Weihnachtsgeschenke zu besorgen oder sich selbst eine Freude zu machen.

Da meine Black Friday Übersicht im letzten Jahr so gut ankam, möchte ich euch auch in diesem Jahr die besten Deals nicht vorenthalten.

Da die Auswahl wirklich riesig ist zeige ich euch gerne wieder einige meiner Favoriten. 

Viele der Angebote sind NUR am Freitag, den 23. November 2017, gültig. Es gibt aber auch ein paar, wo die Rabatte über das gesamte Wochenende gehen.

Die besten Deals zum Black Friday 2017

Beauty

  • BH Cosmetics  - 35 % Rabatt im Onlineshop 
  • Baby Bat Cosmetics - 40 % auf alles | kaufe 2 Lipsticks und bekomme 2 gratis
  • Black Moon Cosmetics - 30 % auf alles | Kauftipp: Die Liquid Lipsticks sind so toll
  • DM - lockt mit im Handel und Online mit seinen Black Boxes Blogger Boxen
  • Douglas - 20 % auf alle Beauty-Produkte ( außer Sale Ware)
  • Flaconi - ausgewählte Rabatte im Shop
  • Hypnotic Polish - bis zu 40 % auf ausgewählte Nagellacke von Indiebrands
  • Kiko (bis Sonntag) - kaufe 6 Produkte und erhalte die 3 günstigsten gratis
  • Lethal Cosmetics (bis Montag) - Rabatte zwischen 10 % - 50 % | Kauftipp: die Liquid Lipsticks sind klasse
  • LimeCrime - bis zu 85 % auf ausgewählte Produkte
  • Lit Cosmetics (bis Montag) - 2 für 1 Angebot
  • L'OCCITANE - 20 % auf alles
  • Paula’s Choice: 20 % Rabatt und gratis Versand + gratis Probe
  • Parfumdreams - ausgewählte Rabatte im Shop
  • The Body Shop: 40 % auf alles mit BLACK40
  • Yves Rocher - 50 % auf alles außer Sets & Accessoires
  • ZOEVA - 20 % Rabatt


Fashion

  • Asos - 20 % auf alles mit win20
  • Breuniger (bis 26.11.) - 30 % auf ausgewählte Stücke mit dem Code WEEKEND17
  • Calzedonia - 24. und 25. November 20% auf alles – im Store und online | Kauftipp: Schaut unbedingt mal bei den hübschen Strumpfhosen vorbei
  • Deichmann - 20 % auf alle reduzierten Schuhe
  • EMP - stündlich wechselnde Angebote
  • Happy Socks (bis 27.11.2017) - 40% Rabatt und kostenloser Versand
  • H&M - bis zu 50 % Rabatt für Damen, Herren und das Home Sortiment + versandkostenfrei
  • Hunkemöller (bis Sonntag) - 25 % auf alles
  • Killstar - auf viele Teile gibt es 30 % | auf einige sogar 50 % Rabatt
  • Mango - Code „BLACK17“ für 30 % Rabatt in den Stores und online
  • NA-KD - 30 % Rabatt mit dem Code BLACKWEEK.
  • Orsay (bis Sonntag) - Stores / Online 20 % auf alles mit dem Code 90008
  • Pimkie - 30 % auf alles mit dem Code BLACKFRIDAY
  •  Tamaris ( 24. & 25.11.) - 25 % Rabatt auf ausgewählte Artikel
  • Topshop - bis zu 50 % auf ausgewählte Artikel
  • Tally Weijl (bis Montag) - bis zu 50 % auf ausgewählte Teile | 2. Hose 50 % + gratis Versand mit dem Code FRIYAY
  • Urban Outfitters - auf ausgewählte Teile bis zu 50 %
  • Zalando - auf ausgewählte Kleider, Schuhe und Accessoires gibt es am Freitag 20% Rabatt

Lifestyle

  • Amazon - lockt noch bis zum 27.11. , im Zuge der Cyber Monday Woche mit vielen Schnäppchen aus den unterschiedlichsten Bereichen
  • Disney Store (bis Sonntag) - 20 % auf alles
  • Medimops - 15 % mit dem Code FRIDAY15 (Mindestbestellwert 15 €)
  • Yankee Candle (bis 27.11.) - (Stores u. ausgewählte Karstadt-Filialen) 30 % Rabatt aus das komplette Sortiment
  • Vistaprint (bis 28.11.) - bis zu 60 % auf ausgewählte Produktemit dem Code VP2811

Das sind so meine Favoriten und ich hoffe für euch ist ein schöner Deal dabei. Ich für meinen Teil habe am Donnerstag schon bei Lime Crime und gestern bei Hypnotic Polish und Killstar zugeschlagen. 

Freut ihr euch auf den Black Friday? 
Wo habt / werdet ihr zuschlagen?

Samstag, 5. August 2017

FESTIVAL RECAP - Hat sich mein 2. Wave Gotik Treffen in Leipzig gelohnt

Hallo meine Lieben... 

Sommerzeit = Festivalzeit. Während mich die klassischen Festivals wie Rock am Ring , Hurricane, Highfield oder Wacken recht kalt lassen, hat ein Festival mein Herz im Sturm erobert - Das Wave Gotik Treffen. So hat es uns, wie auch schon im letzten Jahr,  über die Pfingsttage nach Leipzig zum verschlagen. Dieses Jahr fand das "Festival" vom 02. - 05.06.2017 und zum 26. Mal statt

Der Preis für die Festivalkarte, betrug wie auch schon im letzten Jahr 120 € und es wurde wieder mal neben den unzähligen Konzerten, ein großes Rahmenprogramm  geboten. So konnte man wieder in einige Museen, Ausstellungen, Lesungen, das Varieté, die Oper uvm. Wie ihr seht, wird einem da echt etwas geboten für das Geld. Außerdem galt das Festivalbändchen über die Pfingsttage auch als Fahrschein für Bus & Bahn im ganzen Leipziger Stadtgebiet. 

Die Anreise / Pfingstfreitag

Wie auch schon in 2016 sind wieder erst gegen Freitagmittag los in Richtung Leipzig. Die Fahrt verlief reibungslos und gegen 15 Uhr waren wir an unserem Hotel und checkten ein. Während wir im letzten Jahr in einer zwar wunderschönen kleinen Pension, aber doch recht außerhalb am Stadtrand waren, hatte ich dieses Mal (frühe Planung ist einfach alles :D) ein Hotel im Leipziger Norden gebucht. Bis zur nächsten S Bahn Station war es ein kurzer Augenblick und in ca. 15 min waren wir am Hauptbahnhof. Kurz Koffer ausgepackt, frisch gemacht und noch mal umgezogen, da es den Tag wirklich richtig heiß war und ab zum Hauptbahnhof, wo wir unsere Eintrittskarte gegen das Bändchen tauschten. Dieses gilt während der Tage als Eintrittskarte in alle Veranstaltungsorte und sogar als Fahrkarte für Bus & Bahn in Leipzig.
Nachdem Bändchen holen (dieses Jahr mussten wir nicht mal anstehen) und dem Sichern des schönen Pfingstboten, ging es dann auch schon weiter ans andere Ende von Leipzig ins Heidnische Dorf - einem großen Mittelaltermarkt. Dort  stärkten wir uns erst mal etwas und es gab die ersten paar Met.  Wir schlenderten über den großen Markt und lauschten den Klängen von Trobar de Morte und das erste WGT Highlight Tanzwut stand an.
Tanzwut live WGT 2017
Tanzwut live 2017
Tanzwut WGT 2017
Tanzwut Wave Gotik Treffen 2017

Pfingstsamstag

Der WGT Samstag startete recht gemütlich mit einem späten Mittag in der Innenstadt. Solltet ihr mal in Leipzig sein und Schnitzel mögen kann ich euch die Emil & Moritz – Feine Schnitzelwirtschaft wärmstens empfehlen. So leckere Schnitzel habe ich wirklich selten gegessen.
Emil & Moritz – Feine Schnitzelwirtschaft
Der nächste Tagespunkt bestand aus etwas Kultur und wir besuchten eine Ausstellung mit unter anderem sehr coolen Skulpturen. 
Skulptur Schwein
Sieht das Schwein nicht cool aus ?

Danach ging es dann in Richtung Kohlrabizirkus, wo wir uns Stahlmann anschauten. Der Sound ist zwar nach wie vor echt mau im Kohlrabizirkus, gefallen hat mir der Auftritt aber trotzdem super. Danach sind wir dann erst mal kurz raus an die frische Luft. In der Halle waren gefühlte 40 Grad und in meinem Lackoutfit waren es noch mal gefühlt mindestens 10 mehr. :D Die Abkühlung folgte dafür aber später am Abend noch mit kräftigem Regen.
Stahlmann live 2017
Dach ging es noch mal kurz in die Halle zu Xandria bevor wir uns auf zur nächsten Location und dem Abendprogramm machten. Den Abend verbrachten wir dann im Völkerschlachtdenkmal bei klassischer Musik zum Hobbit. Obwohl ich sonst solche Musik nicht unbedingt mag, fand ich es echt gelungen. Gerade durch die Location im Völki war es akustisch wunderschön.
Fun Fact: Auf dem Weg zum Völkerschlachtdenkmal fing es dann auch richtig schön an zu regnen. Einen Schirm hatte natürlich keiner dabei und so wurde dann erst mal die Haltestelle am Völkerschlachtdenkmal belagert, die immer voller wurde, aus der es von der Decke tropfte, es aber auch einige lustige Gespräche gab. Immer das Beste aus der Situation machen. :D

Pfingstsonntag

Am WGT Sonntag war das Wetter vormittags noch recht regenerisch. Somit entschlossen wir uns noch ein wenig im Hotel gemütlich zu machen und sich ganz entspannt fertig zu machen. Der erste Termin für diesen Tag lag eh erst am Nachmittag. Dafür ging Der Tag  aber bis in die frühen Morgenstunden da die letzte Band die ich unbedingt sehen wollte erst gegen 1 Uhr nachts auftrat. 

So machten wir uns ganz entspannt am frühen Nachmittag auf in Richtung Hauptbahnhof und aßen einen kleinen Snack bei Nordsee. Danach ging es erst mal zur Autogrammstunde von Chris L. (Agonoize / Funker Vogt) ins Wonderland 13. Wo auch dieses schöne Bild von uns entstanden ist.
Chris L. Agonoize Autogramm
Weiter ging es von dort zum EMP Outlet Store, wo ich ein schönes Schnäppchen machte und wunderschöne Boots von New Rock ergatterte. *_*

Nächster Stopp war dann erst mal wieder der Hauptbahnhof. Die Schuhe wurden im Schließfach verstaut und wir gingen noch an einen Stand, wo man sich Beutel und Schirme gestalten konnte. Ich habe jetzt jedenfalls einen echt coolen Schirm mit einer Voodoo Puppe. 
Danach machten wir uns auf zur AGRA . Wo wir den Abend mit The 69 Eyes, The Mission und dem Mitternachtsspezial Skinny Puppy ausklingen ließen. 
Zwischendurch haben wir dort auch noch ein paar Freunde getroffen und in der Pause zwischen The Mission und Skinny Puppy einen echt schrägen Typen kennengelernt. Zumindest verging so die 1 stündige Pause echt fix. Der Tag war echt lang und ich war echt froh gegen 4 Uhr morgens ins Bett fallen zu können.

Pfingstmontag

Da der Sonntag etwas länger ging und bis in die frühen Stunden des Montages ging, starteten wir in den letzten WGT Tag auch sehr gemütlich. So gab es erst mal ein leckeres Eis in der Leipziger Innnenstadt.
Eis Innenstadt Leipzig
Danach stand dann noch etwas Kultur auf dem Programm und es ging ins Stadtgeschichtliches Museum zur Ausstellung über die Anfänge der Leipziger Szene und wenn man schon mal dort ist kann man auch direkt so noch mal durchs Museum schlendern. Es war schon sehr interessant.

Anschließend ging es dann wieder Richtung AGRA Gelände, wo wir auch den Abend verbrachten.
AGRA Wave Gotik Treffen 2017
Zuerst hörten wir uns Eisfabrik an, welche ich schon von meinem ersten Project Pitchfork Konzert kannte. Danach spielte Psyclon Nine, welche uns aber nicht so zu sagten. Stattdessen haben wir uns für einen Bummel durch die große AGRA Shoppinghalle entschieden.

Außerdem gab es noch ein leckeres Handbrot, welches auf dem WGT einfach sein muss.
Handbrot
Pünktlich zu Funker Vogt waren wir dann wieder in der Konzerthalle zurück. Das Konzert war wirklich super und Chris L. hat den ersten Auftritt als neuer Frontmann super hin bekommen.
Funker Vogt WGT 2017

Später spielte dann noch Suicide Commando und danach ging es wieder zurück zum Hotel und das WGT 2017 war vorbei.

Ein bisschen Shopping darf auf dem WGT natürlich nicht fehlen. 
Pfingstbote 2017
  • Pfingstbote = 15 €
New Rock Boots
  • Schuhe von New Rock = 120 €
Taillengürtel schwarz
  • Poizen Industries Taillengürtel = 20 €
Cookbook for Dark Desires
  •  Cookbook for Dark Desires = 20 €
Funker Vogt Album Code of Conduct
  •  Funker Vogt Album Code of Conduct = 15 €

Ring Fledermaus
  • Fledermausring = 4 €
  • Magnet Wave Gotik Treffen = 3 €
Festa Buch Monstersperma
  • Festa Extrem Buch Monstersperma = 12 €

Während ich im letzte Jahr, ja nur mein Outfit von Tag 1 fotografisch festgehalten hatte, habe ich es dieses Jahr wenigstens an 3 von 4 Tagen geschafft. Welcher Look gefällt euch am besten?                
WGT Outfits 2017

Mein Fazit

Damit habe ich auch mein 2. Wave Gotik Treffen hinter mich gebracht und irgendwie hat es insgesamt mehr geschlaucht als mein 1. Mal. Zumindest war ich froh, dass ich die Tage nach dem WGT noch frei hatte und entspannen konnte. Es war definitiv die richtige Entscheidung in diesem Jahr bis Dienstag zu bleiben. Die besten Acts spielen einfach mit am Montagabend. Nächstes Jahr sind wir gerne wieder mit dabei. Die Unterkunft habe ich sogar schon fix gemacht, da man dort immer schnell sein muss. 

Für nächstes Jahr möchte ich dann definitiv mal an einer Führung über den schönen Südfriedhof teilnehmen und auch wieder die ein oder andere Lesung besuchen. Das kam in diesem Jahr nämlich zu kurz.

Wie gefallen euch meine Eindrücke? Wäre das WGT auch etwas für euch oder habt ihr mit dieser "Szene" eher weniger am Hut? Wie gefällt euch meine Shoppingausbeute?

Samstag, 22. Juli 2017

Event - HashMAG Blogger Lounge Sommer 2017 #Hashtival

Hallo meine Lieben.

Vor guten zwei Wochen war es wieder so weit. Es war Zeit für die Fashionweek und Berlin verwandelte sich in eine kleine Modehauptstadt. Passend dazu gab es für uns Blogger wieder einige spannende Events, Messen und Shows. Da ich dieses Mal zwecks Arbeit recht eingespannt war, war ich bis auf die HashMAG Blogger Lounge nicht groß unterwegs. Da ich die Veranstaltung letzten Winter aber so schön fand, wollte ich sie mir nicht entgehen lassen. 
HashMag Blogger-Lounge #Hashtival
Wie erwähnt, war es jetzt mein 2. Mal dort und ich bin wieder sehr begeistert gewesen, wie viel Mühe sich HashMAG mit dem Event gibt. Es war wirklich toll dort. Aber genug der langen Worte. Lassen wir einfach mal ein paar Bilder für sich sprechen.
Monde des Fleurs HashMag Blogger Lounge
Stattgefunden hat das Event wieder an zwei Tagen in der Berliner Freiheit am Potsdamer Platz.

 Diese Marken waren mit an Board
HashMAG Blogger Lounge Sommer 2017 Marken
Die Marke C&A ließ wieder auf ihre neue Kollektion blicken.
C&A Kollektion 2017
C&A Kollektion 2017
C&A Kollektion- 2017
C&A HashMag Blogger Lounge

Fashion Week 2017 Berlin
Für unser leibliches Wohl wurde auch gut gesorgt und es fehlte an nix. So gab es Salate und Smoothies von Lidl Foodcouture, Kakao von Koawach, Waffeln von Wonder Waffel und zahlreiche alkoholische und unalkoholische Getränke.
Hashmag Blogger Lounge Fashionweek Berlin 2017
Beim Stand von Lidl konnte man sich sogar seinen eigenen Smoothiebecher designen lassen. Auf meinen kam natürlich ein Schwein. #Schweineliebe
Lidl-Foodcouture
Lidl Foodcouture
Es gab zahlreiche Stände, wo man sich kreativ ausleben konnte. So konnte man sich bei der Zeitschrift Mädchen auf einem Einhorn fotografieren lassen, bei C&A ein T Shirt besticken lassen, bei Bijou Brigitte Chokerketten herstellen und bei einem Flatlay Gewinnspiel eine Reise nach Hamburg gewinnen. Mit ein bisschen Glück konnte man sich auch bei Elegant & Excellence die Wimpern verlängern lassen.  
Online Schreibgeräte
Ich fand dieses Mal den Stand von ONLINE Schreibgeräte am spannendsten. Hier konnte man sich an der Kalligrafie zu versuchen. Meine ersten Versuche in der Schriftart waren zwar recht holprig, Spaß gemacht hat es aber trotzdem. Wie heißt es so schön? Übung macht den Meister.
Kalligrafie Online Schreibgeräte
Kalligrafie - Online Schreibgeräte
HasMag Blogger Lounge Kalligrafie
Na. Wer mag eine Goodiebag? 
Fashionweek Berlin Sommer 2017 Goodiebag
Kleiner Einblick in meine Goodiebag
Goodiebag Fashionweek Sommer 2017 HashMAG Blogger LoungeHasMag Blogger Lounge 2017

Mein Fazit:

Die HashMAG Blogger Lounge war wie erwartet wieder echt klasse. Neben vielen tollen Marken und Mitmachaktionen habe ich wieder Mal ein paar nette Mädels kennengelernt und einen wirklich tollen Nachmittag gehabt. 

Wie gefallen euch meine Bilder?
Wäre die HashMAG Blogger Lounge auch etwas für euch gewesen
 bzw. wart ihr vielleicht sogar dort?