Posts mit dem Label Sachsen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Sachsen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 12. April 2018

Travel - Wildgehege Moritzburg

Hallo meine Lieben..

Endlich ist er da der Frühling. Die Sonne lacht und die Temperaturen sind momentan bei angenehmen 20 Grad. Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich habe bei solchem Wetter einfach viel mehr Lust draußen etwas zu unternehmen.  Als wir neulich in Dresden waren haben wir auf dem Rückweg nach Berlin noch einen Abstecher nach Moritzburg gemacht. Neben dem wunderschönen Schloss ging es auch noch in den kleinen süßen Wildpark dort zum Schweine besuchen. 

Das Wildgehege Moritzburg ist ein circa 40 ha großer Wildpark, mit vielen heimischen Tieren. Da Moritzburg nur etwa 10 km von Dresden entfernt ist bietet sich ein Ausflug von dort immer gut an.

Da der Frühling bei unserem Besuch noch ziemlich auf sich warten ließ, wurde sich ein vorerst letztes Mal dick eingepackt und der Rundgang durch das Wildgehege konnte beginnen.
Wildgehege-Moritzburg-Eingang
Schweineliebe-Wildgehege-Moritzburg
Wildgehege-Moritzburg-Sachsen
Sachsen-entdecken-Wildgehege-Moritzburg
Das Wildgehege wurde bereits vor ca. 300 Jahren angelegt und befindet sich inmitten historischer Mauern. Gleich in der Nähe befindet sich das gleichnamige Jagdschloss. Aus der kurfürstlichen Zeit sind Steinreste noch vorhanden und dienen als Einzäunung.

Im Wildgehege Moritzburg leben allerhand heimische Arten. So kann man Damwild, Luchs, Wildschweine uvm. beobachten. Auch gibt es ein begehbares Ziegengehege und für die Kids gibt es immer mal wieder Spielmöglichkeiten und Sachen zu entdecken. Außerdem finden täglich um 14:30 Uhr Schaufütterungen statt.
Outfit-Winter-Wildpark-Schminktussis-Welt
  • Mütze - Killstar
  • Tasche - Stylebreaker
  • Rest - EMP
Wildgehege-Moritzburg-Schweine
Wildgehege-Moritzburg-Schweineliebe
Wildgehege-Moritzburg-Ausflug-Schminktussis-Welt
Wildgehege-Moritzburg

Mein Fazit

Das Wildgehege Moritzburg ist zwar klein, aber trotzdem echt schön. Die Gehege sind schön groß und man merkt das sich die Tiere wohlfühlen. Da kommt man doch gerne irgendwann wieder. In unmittelbarer Nähe ist noch das Schloss Moritzburg (absolut sehenswert) und auch die Nähe zu Dresden ist super.


Wildgehege Moritzburg

Radeburger Straße 2
01468 Moritzburg
Öffnungszeiten:
Januar - Februar = nur Samstag & Sonntag, 9-16 Uhr
März - Oktober = täglich 10-18 Uhr
November - Dezember = täglich 9-16 Uhr
(am 24. und 31.12. nur von 9-13 Uhr)
Preise: Erwachsene: 5 € | Kinder (3-17) : 2,50 €

Was unternehmt ihr im Frühling gerne?

Freitag, 22. Dezember 2017

Travel - Weihnachtsmarkt Leipzig

Ihr wollt dem Weihnachtsstress der nächsten Tage noch ein wenig entfliehen? Wie wäre es noch mit einem  Besuch auf dem Weihnachtsmarkt? Viele der Märkte haben bis morgen geöffnet, ein paar noch am 24. und ein kleiner Teil, wie die Winterwelt am Potsdamer Platz hier in Berlin sogar noch bis ein paar Tage nach Weihnachten.

Dieses Jahr brauchte ich irgendwie recht lange um in Weihnachtsstimmung zu kommen. Lag es am Wetter oder an dem Stress auf Arbeit? Ich weiß es nicht. Vermutlich war es die Kombination aus beidem und so ließ der erste und einzige Weihnachtsmarktbesuch in diesem Jahr länger als gedacht auf sich warten.

Da es für mich aber dazugehört in der Vorweihnachtszeit wenigstens ein Mal auf dem Weihnachtsmarkt zu sein, wurde kurzerhand die beste Freundin geschnappt und wir machten spontan einen Samstagsausflug und Mädelstag im schönen Leipzig.
Weihnachtsmarkt Leipzig

Der schönste Weihnachtsmarkt in Sachsen? 


Lange Zeit war ich davon überzeugt, das ich meinen Favoriten im Dresdner Striezelmarkt gefunden habe. So hat dieser Markt für mich doch seinen ganz besonderen Charme. Ob sich das nun mit dem Besuch in Leipzig änderte? 

Ähnlich wie auf dem Weihnachtsmarkt in Essen, erstreckt sich der Weihnachtsmarkt in Leipzig über große Teile der Innenstadt und ist in mehrere Bereiche aufgeteilt. So gibt es einen Hauptteil auf dem Marktplatz, der dann durch die zahlreichen Leipziger Gassen mit vielen weiteren Ständen bis zum Augustusplatz führt.
 Weihnachtsmarkt Leipzig Innenstadt
 Impressionen - Leipzig Weihnachtsmarkt 2017
 Impressionen Leipziger Weihnachtsmarkt 2017
Glühwein Leipziger Weihnachtsmarkt
Vor dem Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig war sogar ein kleiner Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt. Das hat mit natürlich sehr gut gefallen und hatte ich überhaupt nicht erwartet.
Leipziger Weihnachtsmarkt an der Nikolaikirche
Leipziger Weihnachtsmarkt an der Nikolaikirche

Weihnachtsmärkte in Leipzig 
Von dort ging es dann zum Augustusplatz mit einem weiterem Weihnachtsmarkt. 
Weihnachtsmarkt Leipzig Augustusplatz

Weihnachtsmarkt Leipzig für die ganz Kleinen mit Märchenland und Wichtelwerkstatt


Auf dem Augustusplatz leuchten auch die Augen der ganz kleinen Weihnachtsmarktbesucher. So gibt es einen kleinen Märchenwald mit den bekanntesten Figuren der Gebrüder Grimm. Außerdem gibt es mit der Wichtelwerkstatt einen weiteren Anlaufpunkt. Hier können die Kleinen fernab des ganzen Trubels in 2 kleinen Gruppen mit max. 10 Kindern basteln und/ oder leckere Weihnachtskekse backen. Desweiteren lädt der Weihnachtsmann von Mittwoch bis Sonntag von 16:00 bis 16:45 Uhr zu seiner Sprechstunde auf der Marktbühne ein.
Weihnachtsmarkt Leipzig für die ganz Kleinen mit Märchenland und Wichtelwerkstatt

Auch die Erwachsenen kommen auf dem Augustusplatz nicht zu kurz. Es gibt ein paar leckere Glühweinbuden und sogar ein finnisches Weihnachtsdorf.
 Impressionen Leipziger Weihnachtsmarkt 2017
finnisches Weihnachtsdorf Leipziger Weihnachtsmarkt
 Impressionen Leipziger Weihnachtsmarkt 2017

 Außerdem gibt es dort auch ein Riesenrad, wovon man einen tollen Ausblick auf die Innenstadt hat.
Nicht nur die Weihnachtsmärkte sind in dieser Zeit toll anzusehen. Auch die ganzen kleinen Passagen, für die ich Leipzig so liebe sind wunderschön geschmückt.
Weihnachten in Leipzig

Mein Fazit

Mich und Leipzig verbindet ja so einiges. So war ich als Kind mindestens 1 Mal im Jahr dort im Zoo und die letzten beiden Jahre waren wir auch immer dort, um die Pfingsttage beim WGT zu verbringen. Somit wurde es auch mal Zeit Leipzig, zur Weihnachtszeit einen Besuch abzustatten. Der Besuch auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt hat mir überraschend gut gefallen. Ich hätte ja nicht gedacht, das Leipzig zur Weihnachtszeit so schön sein kann und der Markt sich über die komplette Innenstadt erstreckt. Vielleicht nicht direkt im nächsten Jahr, aber irgendwann fahren wir dort sicher noch mal hin. Für nächste Jahr haben wir uns vorgenommen mal nach Nürnberg auf den Christkindlmarkt zu fahren. Der soll ja auch klasse sein.

Geht ihr gerne auf Weihnachtsmärkte?
Welcher ist euer liebster in Deutschland?
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...